Direkt­vermarktung Photo­vol­taik

Für Photo­vol­ta­ik­an­lagen (PV) mit einer Nennleis­tung ab 100 kWp ist die Direkt­ver­mark­tung laut dem Erneu­er­bare-Energien-Gesetz (EEG) verpflich­tend. Aller­dings lohnt sich die Direkt­ver­mark­tung auch für PV-Anlagen mit einer gerin­geren Leistung. Mit dem Virtu­ellen Kraft­werk der EnBW an Ihrer Seite erhalten Sie als Betreiber einer PV-Anlage in der Direkt­ver­mark­tung immer mindes­tens die EEG-Vergü­tung trotz schwan­kender Preise an der Strom­börse.

Ihre Vorteile

  • Sie bekommen mehr Erlös als mit der EEG-Vergü­tung
  • Wir bieten einen trans­pa­renten und flexi­blen Service
  • Mit Ihnen sorgen wir gemeinsam für die Fernsteu­er­bar­keit Ihrer Photo­vol­ta­ik­an­lage
  • Auch nach Auslaufen der EEG-Vergü­tung
    ist Direkt­ver­mark­tung möglich
  • In unserem Online­portal behalten Sie den Überblick
Errechnen Sie ganz einfach Ihren Mehrerlös mit unserem Erlös­rechner und überzeugen Sie sich selbst!

Was ist Photo­vol­taik?

Als Photo­vol­taik (PV) bezeichnet man die direkte Umwand­lung von Licht in elektri­sche Energie über Solar­zellen. Diese Solar­zellen werden in einer Reihe zu Solar­mo­dulen verschaltet, welche die Sonnen­ein­strah­lung zu Gleich­strom umwan­deln. Damit der erzeugte PV-Strom ins Strom­netz einge­speist werden kann, wird der Gleich­strom mittels Wechsel­richter zu Wechsel­strom umgewan­delt.

Photo­vol­ta­ik­an­lagen, welche auch Solar­an­lagen genannt werden, dienen zur Strom­erzeu­gung und gehören zu den erneu­er­baren Energien, wie Wasser­kraft­werke, Biomas­se­an­lagen, KWK-Anlagen und Windkraft­an­lagen.

Welche Arten von Photovoltaik­anlagen gibt es?

Bei Photo­vol­ta­ik­an­lagen unter­scheidet man nach Monta­ge­sys­temen. Es gibt in der Regel 2 Monta­ge­sys­teme.

Aufdach bzw. Indach

Das Aufdach-System ist das gängigste für schräge Hausdä­cher, da es die einfachste Variante darstellt. Die PV-Anlage wird mittels eines Monta­ge­ge­stells auf das Dach montiert. Die Indach-Montage ermög­licht, dass die PV-Anlage in die Dachhaut einge­baut wird und gleich­zeitig ihre Funktionen wie Dichtig­keit und Wetter­be­stän­dig­keit übernimmt. Aller­dings ist dieses System teurer als das Aufdach-System.

Freifläche

PV-Anlagen können auch auf freier Fläche montiert werden, um Sonnen­strahlen in Solar­strom umzuwan­deln. Freifläche-Anlagen können entweder fix veran­kert werden ohne dass sie sich bewegen. Tracking­sys­teme hingegen folgen dem Sonnen­ver­lauf, wodurch es zu einer höheren Einspei­sung kommt. Es gibt auch die schwim­mende Montage, bei der die PV-Module auf Schwimm­kör­pern angebracht werden.

Was sind die Voraus­set­zungen für die Photo­vol­taik Direkt­ver­mark­tung?

Das Erneu­er­bare-Energien-Gesetz (EEG) fördert regene­ra­tive Energie­quellen mit der sogenannten Einspei­se­ver­gü­tung. Seit dem EEG 2016 ist die Direkt­ver­mark­tung für PV-Anlagen ab 100 kWp Nennleis­tung verpflich­tend. Das bedeutet, das der von Ihrer PV-Anlage erzeugte Strom an der Strom­börse verkauft oder direkt an Strom­ver­brau­cher gelie­fert wird.

Voraus­set­zung für den Start in die Direkt­ver­mark­tung ist eine gewähr­leis­tete Fernsteu­er­bar­keit Ihrer PV-Anlage. Um die techni­sche Anbin­dung kümmern wir uns mit unseren Partnern.

Warum lohnt sich
die Photo­vol­taik Direkt­vermarktung?

Durch den Verkauf des PV-Stroms an der Börse erhalten Sie als Anlagen­be­treiber den Markt­wert von uns und die Markt­prämie vom Netzbe­treiber. Beide Kompo­nenten zusammen nennen sich anzule­gender Wert und ergeben immer mindes­tens die EEG-Vergü­tung – unabhängig von Preis­schwan­kungen an der Strom­börse. Mit der Direkt­ver­mark­tung können Sie also nur gewinnen! Wir bieten Ihnen einen persön­li­chen Service mit trans­pa­rentem Online-Portal. Schicken Sie uns Ihr unver­bind­li­ches Angebot und warten Sie nicht länger.

Wie läuft Photo­vol­taik Direkt­­vermarktung ab?

Anfrage senden
Nutzen Sie unser online Angebots­for­mular für Ihr indivi­du­elles Angebot.
1
Angebot erhalten
Wir melden uns bei Ihnen via E‑Mail. Dort erhalten Sie Ihr persön­li­ches Angebot und eine Einla­dung in unser Portal.
2
Vertrags­ab­schluss
Im Portal können Sie das Angebot einsehen, mit Ihrer Unter­schrift nehmen Sie das Vertrags­an­gebot an und es wird zu unserem Vertrag.
5
Daten eintragen
Im Portal könne Sie übersicht­lich in wenigen Schritten die Anlagen­daten vervoll­stän­digen.
4
Fernsteue­rung wird herge­stellt
Nach Abschluss des Vertrags stellen wir Ihnen einen Partner zur Verfü­gung, der eine Fernsteue­rung zu Ihrer Anlage herstellt.
7
Mehrerlöse erhalten
Mit der Bestä­ti­gung zur Direkt­ver­mark­tung brauchen Sie nichts mehr zu tun und erhalten jeden Monat die Erlöse aus Ihrer Direkt­ver­mark­tung. Ihre Rechnung finden Sie im Portal.
6

Kalku­lieren Sie Ihre Direkt­vermarktungs­gewinne

Hier erhalten Sie ein unver­bindliches Angebot

Unsere Angebote für Photo­vol­taik Projek­tierer

  • Bieten Sie Ihren Kunden Direkt­ver­mark­tung an.
  • Binden Sie den Erlös­rechner ein, nutzen Sie das Direkt­ver­mark­tungs­portal für die standar­di­sierte Anmel­dung.

Sind Sie an Kooperations­möglichkeiten inter­es­siert?

Sind Sie Energie­versorger? Dann werden sie einfach selbst Photo­vol­taik Direkt­vermarkter.

So können Sie Ihren Kunden, die Photo­vol­ta­ik­an­lagen haben, deutsch­land­weit oder regional das Richtige anbieten.

Das sagen unsere Kunden

Der persön­liche Kontakt zu Inter­con­nector und den großen Partner EnBW mit starkem Namen im Hinter­grund zu wissen haben mich überzeugt. Ich finde das Portal ist übersicht­lich gestaltet und das wichtigste, dass andere wissen sollten ist, dass der persön­liche Kontakt immer möglich ist.
Daniel Flachs­barth
Heidt & Urschl Elektro­technik GmbH
Das Virtu­elle Kraft­werk der EnBW (Inter­con­nector GmbH) überzeugt durch digita­li­sierte und automa­ti­sierte Lösungen sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das digitale Kunden­portal bietet eine trans­pa­rente Übersicht und die Selbst­ver­wal­tung von Anlagen. Dabei ist die Einsicht in den Status des aktuellen Anbin­dungs­pro­zesses stets gewähr­leistet. Warum wir uns für eine Partner­schaft mit Inter­con­nector entschieden haben? Sie ermög­licht zum einen eine kompe­tente Abwick­lung sowie die Erwei­te­rung unseres Leistungs­port­fo­lios, zum anderen erweckt die namhafte Konzern­mut­ter­ge­sell­schaft Vertrauen. Die Prozesse sind struk­tu­riert und bekannt, so haben wir immer einen guten Vorschlag für den Betreiber.
Dr. Emanuel von Elsner
SAES Sun & Energy Service GmbH
Persön­li­cher Kontakt, klare Struktur, verständ­li­ches Vertrags­werk und gutes Portal zur Vertrags­ver­wal­tung. Das Wichtigste für uns: das Inter­con­nector ein innova­tiver Partner ist, der die anfal­lenden Prozesse klar struk­tu­riert, einfach hält und gute Hilfe­stel­lung für die tägliche Praxis gibt.
Peter Schuth
Avantag Energy s.à r.l.
Jetzt unver­bind­lich anfragen und weitere Infor­ma­tionen erhalten