Start­seite » EEG Rechner

EEG Rechner: Einspei­se­ver­gü­tung online berechnen

Mit unserem EEG-Vergü­tungs­rechner können Sie schnell und einfach die Einspei­se­ver­gü­tung für Photo­vol­taik online berechnen. Unser Vergü­tungs­rechner gilt für die Jahre 2017 bis 2020. Inner­halb weniger Sekunden erfahren Sie, ob und inwie­fern sich eine Photo­vol­ta­ik­an­lage für Sie lohnt. Dafür brauchen wir ledig­lich drei Angaben von Ihnen: Geben Sie die Anlagenart Ihrer EEG-Anlage – also Freiflä­chen- oder Gebäu­de­an­lage – , das Inbetrieb­nahme-Datum sowie die elektri­sche Nennleis­tung (in kWp) in unserem Einspei­se­ver­gü­tungs­rechner an und erhalten Sie den aktuellen Einspei­se­ver­gü­tungs­satz für Ihre Photovoltaikanlage.

Wie hilfreich war dieser Artikel? 

Zum Bewerten auf die Sterne klicken 

Durch­schnitt­liche Bewer­tung 4.4 / 5. Anzahl Bewer­tungen: 15

Noch keine Bewer­tung, sei der Erste! 

Hinter­grund zur EEG Einspeisevergütung

Das Erneu­er­bare-Energien-Gesetz schreibt vor, dass alle Photo­vol­ta­ik­an­lagen, die ihren Strom ins öffent­liche Strom­netz einspeisen, eine festge­legte Vergü­tung erhalten. Nach Inbetrieb­nahme der Anlage ist die Vergü­tung 20 Jahre lang an den Anlagen­be­treiber auszu­zahlen und bleibt konstant. Je früher eine Photo­vol­ta­ik­an­lage in Betrieb genommen wird, desto mehr rentiert sich die Einspei­se­ver­gü­tung — Warten Sie also nicht länger!

Hat Ihnen unser Einspei­se­ver­gü­tungs­rechner gefallen? Teilen Sie diesen mit Ihren Kontakten.

Share on linkedin
LinkedIn 
Share on xing
XING 
Share on facebook
Facebook 
Share on twitter
Twitter