Skip to content

Einfach in die Direkt­ver­mark­tung: Einfache und kosten­güns­tige “Plug & Play” -Lösung

Lesezeit: 3 Minuten

Die Portal-Lösung des Virtu­ellen Kraft­werks der EnBW wird Teil des Portfo­lios der Solare Daten­sys­teme GmbH: Mit der Solar-Log Geräte­fa­milie erhalten Anlagen­be­sitzer künftig eine einfache und kosten­güns­tige „Plug & Play“-Komplettlösung für die Direkt­ver­mark­tung ihres Solarstroms.

Das Virtu­elle Kraft­werk der EnBW Energie Baden-Württem­berg AG und der Hersteller von Energie­ma­nage­ment-Systemen Solare Daten­sys­teme GmbH (SDS), verein­fa­chen für Photo­vol­taik-Anlagen­be­sitzer den Weg in die Direkt­ver­mark­tung. Das neue Komplett­an­gebot, bestehend aus der Vermark­tungs-Platt­form des Virtu­ellen Kraft­werks und der Solar-Log Geräte­fa­milie, machen die Börsen­ver­mark­tung von Solar­strom einfa­cher, digitaler und damit lukrativer.

Einfache Direkt­ver­mark­tung und niedri­gere Hardwarekosten

Das Virtu­elle Kraft­werk der EnBW ist Experte für die Vermark­tung kleiner Solar­an­lagen. Über die digitale Platt­form und das angebun­dene Service-Portal können Anlagen­be­sitzer und Instal­la­teure alle Vorgänge rund um die Direkt­ver­mark­tung einfach und übersicht­lich handhaben. Dafür hat das Team des Virtu­ellen Kraft­werks die komplexen Anmelde- und Anbin­dungs­pro­zesse automa­ti­siert und standardisiert. 

Die Anbin­dung an die Platt­form erfolgt mit dem neuen Daten­logger Solar-Log Base auf Wunsch automa­tisch. Per integriertem VPN-Tunnel werden alle relevanten Daten über eine gesicherte Verbin­dung übertragen. Der bis dato benötige zusätz­liche Router entfällt mit Solar-Log Base. Für Anlagen­be­sitzer und Instal­la­teure bedeutet das: eine deutlich schnel­lere Instal­la­tion und reduzierte Hardware­kosten. Die neuen Solar-Log Daten­logger sind ab dem dritten Quartal 2019 für Neu-, aber auch Bestands­an­lagen verfügbar.

„Nächstes Jahr entfällt für rund 16.000 Anlagen­be­sitzer in Deutsch­land zum ersten Mal die seit 2000 garan­tierte Einspei­se­ver­gü­tung durch das EEG. Der Wechsel in die Direkt­ver­mark­tung kann diese Erlös­lücke zum Teil ausglei­chen“, sagt Florian Vetter, Head of Sales des Virtu­ellen Kraft­werks der EnBW. „Mit unserer Hilfe können auch Besitzer von Neu- und Bestands­an­lagen, die weniger als die gesetz­lich vorge­schrie­benen 100 Kilowatt Peak Leistung haben, ohne Aufwand in die Direkt­ver­mark­tung wechseln und so aktuell 0,4 ct/KWh Mehrerlöse erzielen. Mit dem schönen Neben­ef­fekt, dass die Anlagen jetzt schon auf die Post-EEG Zeit vorbe­reitet sind.“
„Direkt­ver­mark­tung ist ein Thema, das wächst und vor allem mit Blick auf die Zeit nach dem EEG an Relevanz gewinnen wird. Als Markt­führer wollen wir unseren Kunden natür­lich auch hierfür Lösungen bieten“, bestä­tigt Dr. Frank Schlich­ting, CEO der Solare Daten­sys­teme GmbH. „Deshalb freuen wir uns, mit dem Virtu­ellen Kraft­werk der EnBW einen kompe­tenten und erfah­renen Partner zu haben, der die Abwick­lung des gesamten Prozesses enorm erleich­tert und unseren Kunden eine einfache Selbst­ver­wal­tung bietet“, sagt Dr. Frank Schlich­ting.
Inter­esse die neue „Plug&Play“-Lösung live zu sehen? Dann besuchen Sie uns vom 15. bis 17. Mai auf der „Inter­solar Europe“ in München.

Zum Virtu­ellen Kraftwerk

Das Virtu­elle Kraft­werk ist die Antwort der EnBW Energie Baden-Württem­berg AG auf die Dezen­tra­lität der Energie­wende, indem es klein­tei­lige Erzeuger und Verbrau­cher von Erneu­er­barer Energie mit den Energie­märkten vernetzt. Mit rund 3,5 Gigawatt zählt die EnBW zu einem der größten Direkt­ver­markter in Deutsch­land: Das Virtu­elle Kraft­werk ist mit seiner digitalen Platt­form, dem Inter­con­nector energyhub, ein erfah­rener Partner für die Direkt­ver­mark­tung selbst kleinster Anlagen. Neben klassi­schen „White Label“-Lösungen für Stadt­werke und regio­nale Energie­ver­sorger bietet das Virtu­elle Kraft­werk der EnBW der gesamten Erneu­er­baren Energien Branche maßge­schnei­derte digitale Platt­form­lö­sungen. Zu den Partnern zählen dabei verschie­dene Hersteller, Großhändler, Projek­tierer und auch Instal­la­teure.
www.interconnector.de/virtuelles-kraftwerk

Zur Solare Daten­sys­teme GmbH

Die Solare Daten­sys­teme GmbH (SDS) mit Sitz im schwä­bi­schen Geislingen-Binsdorf ist eines der führenden Unter­nehmen in den Berei­chen Smart Energy, Einspei­se­ma­nage­ment und PV-Monito­ring mit weltweitem Service für Betreiber und Instal­la­teure. Seit August 2015 ist SDS eine Tochter­ge­sell­schaft der BKW AG aus der Schweiz, ein inter­na­tional tätiges Energie- und Infra­struk­tur­un­ter­nehmen mit Sitz in Bern, das über 7.000 Mitar­beiter beschäf­tigt. SDS entwi­ckelt und vertreibt unter anderem seit 2007 die Produkt­reihe Solar-Log™, die heute bereits weltweit in 134 Ländern verbaut ist und mehr als 293.000 Anlagen mit einer instal­lierten Leistung von 13,62 GWp überwacht. Solar-Log™ ist mit 130 verschie­denen Kompo­nenten Herstel­lern und über 2300 Wechsel­richter Modellen kompa­tibel. Die Lösungen von SDS leisten einen wichtigen Beitrag, um die erneu­er­baren Energien erfolg­reich in ein intel­li­gentes Strom­netz zu integrieren und die Energie­wende zu verwirk­li­chen.
www.solar-log.com

Wie hilfreich war dieser Artikel? 

Zum Bewerten auf die Sterne klicken 

Durch­schnitt­liche Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tungen: 0

Noch keine Bewer­tung, sei der Erste! 

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Das Virtuelle Kraftwerk der EnBW verbindet Erzeuger und Verbraucher von erneuerbarer Energie mit Märkten und Möglichkeiten der Digitalisierung. Hierfür stellen wir als digitale Plattform Lösungen für eine dezentrale, digitale und sektorübergreifende Energiewelt zur Verfügung. Ziel ist es, den Energiebedarf und die Energieerzeugung optimal aufeinander abzustimmen und je nach Stromangebot und -nachfrage flexibel zu steuern.
Newsletter abonnieren
und mehr erfahren
Diese Themen könnten Sie interessieren:
Windenergie: Wissen und Details -Teaserbild
Wissen über Erneuerbare Energien
Windenergie

Lesezeit: 8 Minuten Was ist Windenergie? Unter Windenergie versteht man die Nutzung der Bewegungs­en­ergie von Luftströ­mungen zur Erzeu­gung elektri­scher Energie. Die kineti­sche Energie der Luftmassen entsteht durch die

Jetzt lesen
Wissen über Erneuerbare Energien
Wind­kraftanlage

Lesezeit: 1 minute Die Windenergie, auch Windkraft genannt, nutzt den Wind als erneu­er­bare Energie­quelle. Schon vor langer Zeit nutzte der Mensch Windmühlen, um Maschinen direkt vor Ort anzutreiben.

Jetzt lesen