Skip to content

EnBW ist größter Direktvermarkter Deutschlands

Lesezeit: < 1 Minute

Inhaltsverzeichnis

Mit einem Vermarktungsportfolio von 10.710 MW sichert sich EnBW den ersten Platz in der jährlich stattfindenden Umfrage des Magazins E&M.

Ein großes Ziel für das Jahr 2023 konnte die EnBW schon im Januar erreichen: Laut diverser Branchenumfragen (Direktvermarktungsreport der Energie und Management, Zeitung für kommunale Wirtschaft) vermarktet kein anderer Anbieter mehr Strom an der Börse. Somit ist die EnBW offiziell der größte Direktvermarkter Deutschlands und sichert sich den ersten Platz auf dem Siegertreppchen.
Die Zahlen sprechen für sich: Mit 10.710 MW und einem Plus von 2.000 MW im Vergleich zum Vorjahr verdrängt EnBW den langjährigen Marktführer Statkraft Markets. Bei fast allen regenerativen Energieträgern lässt sich ein Wachstum verzeichnen. Insbesondere im Bereich Solar hat die EnBW massiv zugelegt. Mit einer Größe von 5.430 MW liegt der Konzern nur noch 200MW hinter dem Solar-Spitzenreiter.
Der Erfolg ist vor allem dem großartigen Team zu verdanken, welches jeden Tag die Energiewende vorantreibt. Dieser Meilenstein ist selbstverständlich für alle Beteiligten nochmal ein besonderer Motivationsschub, gerade zu Beginn des neuen Jahres. Den besonderen Erfolg gilt es zu erhalten und noch weiter auszubauen. Das gemeinsame Ziel ist es, in dem wachsenden Markt auch weiterhin eine führende Rolle einnehmen zu können.
Eins ist allerdings klar: Ohne das Vertrauen der Kunden und Partner würde die EnBW nicht diese besondere Position auf dem Markt genießen. Aus diesem Grund richtet sich ein besonderer Dank an alle, die jeden Tag vertrauensvoll mit dem Unternehmen zusammenarbeiten. Die EnBW wird von ihnen als stabiler, zuverlässiger und gut erreichbarer Partner im Markt wahrgenommen. Handels-Chef Peter Heydecker hebt hervor, dass auch der Umgang mit den gestiegen Vermarktungsentgelten und den damit gestiegenen Erlöschancen gut auf dem Markt angekommen sei. Dieses Ansehen gilt es zu erhalten.

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Zum Bewerten auf die Sterne klicken

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 230

Noch keine Bewertung, sei der Erste!

Picture of Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Das Virtuelle Kraftwerk der EnBW verbindet Erzeuger und Verbraucher von erneuerbarer Energie mit Märkten und Möglichkeiten der Digitalisierung. Hierfür stellen wir als digitale Plattform Lösungen für eine dezentrale, digitale und sektorübergreifende Energiewelt zur Verfügung. Ziel ist es, den Energiebedarf und die Energieerzeugung optimal aufeinander abzustimmen und je nach Stromangebot und -nachfrage flexibel zu steuern.
Newsletter abonnieren
und mehr erfahren
Diese Themen könnten Sie interessieren:
Windenergie: Wissen und Details -Teaserbild
Energielexikon: Energiewissen kompakt & leicht verständlich
Windenergie

Lesezeit: 9 Minuten Was ist Windenergie? Definition Unter Windenergie versteht man die Nutzung der Bewegungsenergie von Luftströmungen zur Erzeugung elektrischer Energie. Die kinetische Energie der Luftmassen entsteht durch

Jetzt lesen
Energielexikon: Energiewissen kompakt & leicht verständlich
Wind­kraftanlage

Lesezeit: 1 minute Die Windenergie, auch Windkraft genannt, nutzt den Wind als erneuerbare Energiequelle. Schon vor langer Zeit nutzte der Mensch Windmühlen, um Maschinen direkt vor Ort anzutreiben.

Jetzt lesen