Direkt­vermarktung Wasserkraft

Wasserkraftanlagen werden schon seit über 100 Jahren zur Stromerzeugung genutzt und sind weltweit eine der wichtigsten erneuerbaren Energiequelle für die Stromerzeugung. Mit der Direktvermarktung von Wasserkraftwerken bekommen Sie als Anlagenbetreiber sowohl die Marktprämie als auch die Managementprämie und können so von Ihren Erlösen maximal profitieren. Wir als Virtuelles Kraftwerk unterstützen Sie dabei, schnell und einfach in die Direktvermarktung zu kommen.
Ihre Vorteile
Jetzt unverbindlich anfragen!

Was ist eine Wasser­kraftanlage?

Eine Wasserkraftanlage, auch Wasserkraftwerk genannt, produziert mithilfe von strömendem Wasser elektrische Energie. Über ein Turbinenrad wird die kinetische Energie der Wasserströmung in mechanische umgewandelt.Die Funktionsweise aller Wasserkraftanlagen ist im Grunde gleich: Zumeist wird mittels einer Stauanlage bzw. Talsperre Wasser zurückgehalten, sodass die Wassermenge reguliert werden kann. Über eine Wasserturbine fließt das Wasser dann ab. Diese Bewegungsenergie dient zum Antrieb eines elektrischen Generators, der diese in elektrische Energie umwandelt.Bereits vor ca. 5000 Jahren wurden Wasserräder zum Getreidemahlen oder zur Bewässerung gebaut. Die Konzeption des ersten Wasserrades aus Gusseisen im Jahr 1767 galt als der Pionier der heutigen Energiegewinnung durch Wasserkraft.

Welche Arten von Wasser­kraftanlagen gibt es?

Wasserkraftwerke unterscheidet man zunächst in der Größe. Große Wasserkraftanlagen haben mehr als 1 MW Nennleistung, kleine Anlagen hingegen weniger als 1 MW. Es gibt grundsätzlich 2 verschiedene Bauarten von Wasserkraftanlagen:
Laufwasserkraftwerk
Laufwasserkraftwerke
Diese Anlagen werden an Flüssen gebaut und verwenden die Fluss- oder Kanalströmung zur Energieerzeugung. Die großen Wassermengen im Zusammenhang mit einer niedrigen Fallhöhe machen diese Wasserkraftanlagen aus. Laufwasserkraftwerke speichern im Vergleich zu Speicherkraftwerken kaum Wasser, sondern nutzen den natürlichen Wasserfluss. Je nach Jahreszeit kann diese Wassermenge deutlich schwanken, dennoch erzeugen diese Kraftwerke gleichmäßig Energie und werden aus diesem Grund zur Deckung der Grundlast genutzt.
(Pump) Wasser Speicherkraftwerke
(Pump)-Speicherkraftwerke
Wasserkraftwerke dieser Art haben einen großen Wasserspeicher und nutzen das Gefälle von Talsperren oder Bergseen, um Strom zu erzeugen. Das Wasser kann hier über Wochen bis hin zu mehreren Monaten gespeichert werden. Oft handelt es sich bei diesen Seen um künstlich angelegte Stauseen. Der Vorteil von Speicherkraftwerken: Sie erzeugen in kurzer Zeit sehr hohe Leistungen und die Leistung kann flexibel an den Strombedarf angepasst werden.

Was sind die Voraussetzungen für die Wasserkraft Direktvermarktung?

Mittels Direktvermarktung im virtuellen Kraftwerk wird der Strom, der in Ihrer Wasserkraftanlage erzeugt wird, direkt gemeinsam mit anderen kleinteiligen erneuerbaren Energien an der Börse verkauft oder auch direkt an Verbraucher geliefert. Seit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2016 ist es für ab in diesem Jahr gebaute Wasserkraftwerke Pflicht, in die Direktvermarktung zu gehen, wenn ihre Nennleistung die 100 kWp-Grenze überschreitet. Anlagenbesitzern von älteren Wasserkraftwerken steht es frei, Ihre Anlagen in die Direktvermarktung anzumelden – ein freiwilliger Wechsel kann jedoch durchaus sinnvoll sein.

Für neue und alte Anlagen gilt während des Förderungszeitraums (20 Jahre) folgende Voraussetzung: Die Wasserkraftanlagen müssen über eine gesetzlich geforderte Fernsteuerbarkeit verfügen, damit wir als Ihr Direktvermarktungspartner die Anlagen im Falle von drohenden negativen Börsenpreisen herunterregeln können. Mit unseren Partnern kümmern wir uns um die technische Anbindung der Fernsteuerbarkeit.

Somit steht Ihnen und unserer Direktvermarktung nichts mehr im Wege – Fordern Sie Ihr kostenloses und unverbindliches Angebot bei uns an!

Warum lohnt sich die Wasserkraft Direkt­vermarktung?

Für die Direktvermarktung Ihres erzeugten Stroms greift innerhalb des EEG-Förderzeitraums das Marktprämienmodell. Sie erhalten als Anlagenbetreiber den Marktwert von uns und die Marktprämie sowie ggf. die Managementprämie vom Netzbetreiber. Die Summe aus Marktprämie und Marktwert nennt sich “anzulegender Wert” und entspricht der EEG-Vergütung, unabhängig von den Preisschwankungen an der Strombörse. Durch die Managementprämie sowie Mehrerlöse beim Marktwert bedeutet das für Sie, dass Sie einen Mehrerlös mit der Direktvermarktung erzielen. In unserem Direktvermarktungsportal haben Sie alles im Überblick. Warten Sie nicht länger und schicken Sie uns Ihr unverbindliches Angebot.
Schaubild EEG-Direktvermarktung Zusammensetzung

Wie läuft die Wasserkraft Direkt­vermarktung ab?

Angebot anfordern

Sie stellen eine unverbindliche Anfrage an uns: Einfach! Online!

Sie erhalten
ein Vertrags­angebot

Auf Basis Ihrer Angabe erhalten Sie ein auf Sie zugeschnittenes Vertragsangebot.

Vertrags­abschluss

Sie unterschreiben das Angebot, wir kümmern uns um den Rest.

Portal-Zugang

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten zu unserem Online-Portal. Über Ihr Dashboard können Sie alle Daten selbst verwalten sowie visualisieren und bleiben stets über den aktuellen Lieferstatus informiert.

Direkt­vermarktungs­erlöse erhalten

Sie erhalten monatlich Ihre Erlöse und haben im Portal alles im Blick.

Was unsere Kunden sagen

Der persönliche Kontakt zu Interconnector und den großen Partner EnBW mit starkem Namen im Hintergrund zu wissen haben mich überzeugt. Ich finde das Portal ist übersichtlich gestaltet und das wichtigste, dass andere wissen sollten ist, dass der persönliche Kontakt immer möglich ist.
Daniel Flachsbarth
Heidt & Urschl Elektrotechnik GmbH
Das Virtuelle Kraftwerk der EnBW (Interconnector GmbH) überzeugt durch digitalisierte und automatisierte Lösungen sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das digitale Kundenportal bietet eine transparente Übersicht und die Selbstverwaltung von Anlagen. Dabei ist die Einsicht in den Status des aktuellen Anbindungsprozesses stets gewährleistet. Warum wir uns für eine Partnerschaft mit Interconnector entschieden haben? Sie ermöglicht zum einen eine kompetente Abwicklung sowie die Erweiterung unseres Leistungsportfolios, zum anderen erweckt die namhafte Konzernmuttergesellschaft Vertrauen. Die Prozesse sind strukturiert und bekannt, so haben wir immer einen guten Vorschlag für den Betreiber.
Dr. Emanuel von Elsner
SAES Sun & Energy Service GmbH
Persönlicher Kontakt, klare Struktur, verständliches Vertragswerk und gutes Portal zur Vertragsverwaltung. Das Wichtigste für uns: das Interconnector ein innovativer Partner ist, der die anfallenden Prozesse klar strukturiert, einfach hält und gute Hilfestellung für die tägliche Praxis gibt.
Peter Schuth
Avantag Energy s.à r.l.

FAQ Wasserkraft Direkt­vermarktung?

Jetzt unverbindlich anfragen und weitere Informationen erhalten

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Zum Bewerten auf die Sterne klicken

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Noch keine Bewertung, sei der Erste!