Skip to content

Webinar Power Purchase Agree­ment (PPA): Ablauf, Voraus­set­zungen, Pflichten

Video abspielen

Unter einem Power Purchase Agree­ment (PPA) versteht man einen langfris­tigen Strom­lie­fer­ver­trag zwischen einem Strom­pro­du­zenten und einem Strom­ab­nehmer. Inner­halb dieses Agree­ments werden Bedin­gungen wie die zu liefernde Strom­menge, zuvor definierte Preise, bilan­zi­elle Abwick­lung und Strafen bei Nicht­ein­hal­tung des Vertrags festge­halten. Was dabei zu beachten ist und wer genau PPAs abschließt, erfahren Sie von unseren Experten im Webinar.

Präsen­ta­tion  & Webinar kosten­frei herun­ter­laden

Was sind PPAs und was ist dabei zu beachten?

Welche Trends haben sich bisher am Markt zu PPAs ergeben und welche Akteure bieten bereits erste Konzepte an? Wir zeigen auf, welche Vertrags­be­stand­teile relevant sind und wie Sie sich mit dem Weiter­be­trieb Ihrer Anlage nach Auslaufen der EEG-Förde­rung finan­ziell absichern können. Tragen Sie sich im Formular am Ende der Seite ein und erhalten Sie das kosten­freie Webinar on Demand sowie die Präsen­ta­tion zugeschickt.

Sie erfahren in 1 Stunde
check_iconCreated with Sketch.

was PPAs sind.

check_iconCreated with Sketch.

was man als Unter­nehmen bei PPAs beachten sollte.

check_iconCreated with Sketch.

welche Entwick­lungen PPAs am Markt bereits durch­laufen haben.

check_iconCreated with Sketch.

welche Vor- und Nachteile sich bei einem PPA ergeben.

check_iconCreated with Sketch.

wie Sie mit PPAs das Thema Post-EEG angehen können.

Webinar Sprecher

Florian Vetter

Experte

Chief Commer­cial Officer, Virtu­elles Kraft­werk
Florian Vetter arbeitet seit 2014 für die EnBW Energie Baden-Württem­berg AG. Zunächst als Projekt­leiter in der Produkt­ent­wick­lung, dann als Product Owner für Demand Side Manage­ment. Als Head of Sales hat er den Aufbau und die Leitung der Vertriebs­or­ga­ni­sa­tion des Virtu­ellen Kraft­werks verant­wortet. Inzwi­schen ist er als Chief Commer­cial Officer des Virtu­ellen Kraft­werks für die Bereiche Sales, Marke­ting, Kommu­ni­ka­tion und Customer Service zuständig. Als Speaker zu innova­tiven Energie­themen ist er häufig auf Veran­stal­tungen, Kongressen und Messen zu sehen.
Alexa Münz

Expertin

Produkt­ma­na­gerin, Virtu­elles Kraft­werk

Alexa Münz hat sich bereits in ihrem Master­stu­di­en­gang auf das Themen­ge­biet Decen­tra­lised Energy and Energy Effici­ency fokus­siert. Während und nach der univer­si­tären Ausbil­dung hat sie ihre Erfah­rungen in verschie­denen Unter­nehmen ausge­weitet und unter­stützt nun das Virtu­elle Kraft­werk der EnBW als Produkt­ma­na­gerin. Beson­ders im Bereich PPAs bringt sie ihr Fachwissen ein und teilt dieses als Referentin auf Veran­stal­tungen.

Inhalte des Webinars

Begrü­ßung zum Webinar “Power Purchase Agree­ment (PPA) – Ablauf, Voraus­set­zungen, Pflichten”
Unsere Experten Florian Vetter und Alexa Münz vom Virtu­ellen Kraft­werk und unsere Modera­torin Chris­tine Schwa­ne­beck begrüßen Sie und geben Ihnen allge­meine Infor­ma­tionen zum Webinar.
Power Purchase Agree­ments im inter­na­tio­nalen & deutschen Kontext
Erfahren Sie mehr über die PPA-Preis­bil­dung
Frage­runde
Stellen Sie unseren Experten gerne Ihre Fragen zu Power Purchase Agree­ments.
Wie sieht der Weg zum PPA aus und was gibt es bei Power Purchase Agree­ments zu beachten?
Welche Vertrags­be­stand­teile bei Power Purchase Agree­ments notwendig sind und wie der weitere Betrieb von PV-Anlagen nach dem Auslaufen der EEG-Förde­rung aussieht, erfahren Sie von unseren Experten.
Frage­runde
Disku­tieren Sie mit unseren Experten über die Entwick­lung von Power Purchase Agree­ments und stellen Sie Ihre Fragen in die Runde.

Webinar & Präsen­ta­tion jetzt kosten­frei downloaden!

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Zum Bewerten auf die Sterne klicken

Durch­schnitt­liche Bewer­tung 0 / 5. Anzahl Bewer­tungen: 0

Noch keine Bewer­tung, sei der Erste!

Diese Webinare könnten Sie interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments