Skip to content

Co-Branding

Lesezeit: 2 Minuten
Das Virtu­elle Kraft­werk der EnBW bietet Unter­nehmen verschie­dene Koope­ra­ti­ons­mo­delle an. Eines davon ist Co-Branding. In diesem Beitrag soll die Koope­ra­ti­ons­form näher erklärt und die Zusam­men­ar­beit speziell mit dem Virtu­ellen Kraft­werk erläu­tert werden. 

Was bedeutet Co-Branding?

Das Koope­ra­ti­ons­mo­dell Co-Branding bedeutet eine kurz- oder langfris­tige Zusam­men­ar­beit zwischen zwei oder mehreren Unter­nehmen im Hinblick auf die Bewer­bung und Vermark­tung eines gemein­samen Produkts, Content-Elements oder einer gemein­samen Leistung. Co-Branding dient zur effizi­en­teren Vermark­tung von Produkten oder Leistungen. Dabei handelt es sich um ein Quali­täts­ver­spre­chen beider Unter­nehmen und um einen Image-Austausch. Die betei­ligten Unter­nehmen treten gemeinsam als Koope­ra­ti­ons­partner auf, jedoch sind sie weiterhin eigen­ständig am Markt etabliert. Das heißt, sinnvolle Kompe­tenzen werden ergänzt und dienen als neuar­tiges Leistungs­an­gebot zur gegen­sei­tigen Stärkung oder Erwei­te­rung der Zielgruppenansprache. 

Unter­schied­liche Co-Branding Modelle

Ingre­dient Co-Branding

Bei der Herstel­lung von Produkten werden andere Produkte des Koope­ra­ti­ons­part­ners verwendet, da es nur als Bestand­teil eines anderen Produktes erworben werden kann.

Beispiel: Eine Eismarke X verwendet Kekse in ihrem Eis der Marke Y.


Co-Branding basie­rend auf Innovation

Eine innova­tive Idee oder Leistung in einem Produkt wird zusam­men­ge­führt und mit beiden Marken verknüpft.

Beispiel: Fitness-App A koope­riert mit einer Uhren­marke B und erzielen dadurch ein neues Produkt, indem die Uhr die Tracking­in­for­ma­tionen in der Fitness-App speichert und anzeigt.


Co-Branding basie­rend auf Wertschöpfung

Eine Mehrwert­ge­win­nung durch den Zusam­men­schluss der Marken.

Beispiel: Durch den Einkauf einer Süßig­keit Z erhält der Kunde einen Rabatt beim Verkehrs­un­ter­nehmen W.

Ihr starker Partner für die Energiewende 

Mit uns erwei­tern Sie ganz einfach ihr Leistungsportfolio 

Vorteile des Co-Branding

Dieses Koope­ra­ti­ons­mo­dell ist für alle betei­ligten Parteien von Vorteil. Es dient dem jewei­ligen Marken­aufbau. Das Image der Unter­nehmen kann durch verschie­dene Koope­ra­ti­ons­partner neu definiert werden. Das Vertrauen der Kunden in den Koope­ra­ti­ons­partner wird dadurch geför­dert und neue Kunden werden erreicht. Dementspre­chend kann eine Umsatz­stei­ge­rung generiert werden, indem finan­zi­elle Mittel für das Marke­ting auf beiden Seiten einge­spart werden. Weitere Koope­ra­ti­ons­mög­lich­keiten mit anderen Partnern aus unter­schied­li­chen Geschäfts­zweigen werden ermög­licht, die eine gemein­same Umset­zung von techno­lo­gi­schen Neuerungen vereinfachen. 

Wie hilfreich war dieser Artikel? 

Zum Bewerten auf die Sterne klicken 

Durch­schnitt­liche Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tungen: 3

Noch keine Bewer­tung, sei der Erste! 

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Das Virtuelle Kraftwerk der EnBW verbindet Erzeuger und Verbraucher von erneuerbarer Energie mit Märkten und Möglichkeiten der Digitalisierung. Hierfür stellen wir als digitale Plattform Lösungen für eine dezentrale, digitale und sektorübergreifende Energiewelt zur Verfügung. Ziel ist es, den Energiebedarf und die Energieerzeugung optimal aufeinander abzustimmen und je nach Stromangebot und -nachfrage flexibel zu steuern.
Newsletter abonnieren
und mehr erfahren
Diese Themen könnten Sie interessieren:
Windenergie: Wissen und Details -Teaserbild
Wissen über Erneuerbare Energien
Windenergie

Lesezeit: 8 Minuten Was ist Windenergie? Unter Windenergie versteht man die Nutzung der Bewegungs­en­ergie von Luftströ­mungen zur Erzeu­gung elektri­scher Energie. Die kineti­sche Energie der Luftmassen entsteht durch die

Jetzt lesen
Wissen über Erneuerbare Energien
Wind­kraftanlage

Lesezeit: 1 minute Die Windenergie, auch Windkraft genannt, nutzt den Wind als erneu­er­bare Energie­quelle. Schon vor langer Zeit nutzte der Mensch Windmühlen, um Maschinen direkt vor Ort anzutreiben.

Jetzt lesen