Skip to content

Direkt­ver­mark­tungs­portal: Step by Step Anlei­tung

Lesezeit: 3 Minuten
Für unsere Kunden und Partner haben wir ein Direkt­ver­mark­tungs­portal entwi­ckelt, um den Direkt­ver­mark­tungs­pro­zess so einfach und trans­pa­rent wie möglich zu gestalten. Somit haben Sie die Möglich­keit, jeder­zeit den Status Ihrer EE-Anlage einzu­sehen und fehlende Daten zu ergänzen. In den nachfol­genden Abschnitten finden Sie alles Wissens­werte über das Direkt­ver­mark­tungs­portal.

Wie bekomme ich einen Zugang zum Portal?

Zugang zu unserem Direkt­ver­mark­tungs­portal erhalten Sie, wenn Sie sich über unsere Website ein Angebot erstellen lassen. Hierzu geben Sie in unserer Angebots­strecke die Daten Ihrer Anlage und in einem nächsten Schritt Ihre Kontakt­daten ein. Das Portal erstellt Ihnen automa­ti­siert ein Angebot und Sie erhalten eine E‑Mail mit einem Link, mit dem Sie Ihre Login-Daten anfor­dern können. Danach erhalten Sie eine weitere E‑Mail mit den Zugangs­daten. Diese sind 24 Stunden gültig (sollte ein Login erst nach danach erfolgen, wenden Sie sich an team-direktvermarktung@interconnector.de). Nach dem Login gelangen Sie zur Übersichts­seite des Portals.

Welche Nutzer­an­sichten gibt es?

Wir unter­scheiden bei den Nutzer­an­sichten in unserem Portal zwischen Fachpart­nern und Anlagen­be­trei­bern. Fachpartner sind Projek­tierer, Elektro­in­stal­la­teure, Stadt­werke o.ä. die für Anlagen­be­treiber ein Angebot anfragen und verwalten. Anlagen­be­treiber können sich aller­dings auch selbst­ständig um die Direkt­ver­mar­kung kümmern, falls kein Fachpartner vorge­schalten ist. In beiden Nutzer­an­sichten ist es jeder­zeit möglich, den aktuellen Stand einzu­sehen und weiter­zu­be­ar­beiten. Sollten Sie sowohl Fachpartner als auch Anlagen­be­treiber sein, können Sie im Portal auch zwischen beiden Ansichten wechseln. Partner und Anlagen­be­sitzer sehen im Portfolio die Anzahl der vollstän­digen Anlagen, die instal­lierte Nennleis­tung, Erinne­rungen, Abrech­nungen und Aktivi­täten.

Wie kann ich als Fachpartner ein neues Angebot im Portal anfor­dern?

Nur als Fachpartner können Sie im Portal ein Angebot über den Button “+ Neue Anlage” anfor­dern. Möchten Sie ein weiteres Angebot anfor­dern, sind ledig­lich 5 Schritte dafür notwendig. Um das Angebot anfor­dern zu können, müssen alle 5 Schritte in der Naviga­ti­onsbar auf der linken Seite mit einem grünen Häkchen erscheinen. Folgende Angaben sind hierfür notwendig:

Anlage­daten: Anlagename, Anlagenart, elektri­sche Nennleis­tung (in kW), Eigen­ver­brauch. (Erzeu­gung pro Jahr wird automa­tisch berechnet, Einspei­sung pro Jahr = Erzeu­gung – Eigen­ver­brauch)
Kontakt­daten: Firmen­name, Name, Anschrift, Email­adresse, Telefon­nummer
Gewünschte Vertrags­lauf­zeit und Direkt­ver­mark­tungs­start: Geplantes Inbetrieb­nah­me­datum der Anlage, derzei­tige Vermark­tung & Vergü­tung des Stroms, Vertrags­lauf­zeit
Angebots­preis: Ihr indivi­du­eller Angebots­preis wird automa­tisch berechnet und angezeigt.
Angebot erstellen: Zusam­men­fas­sung des Angebots, Angebots­daten, Kontakt­daten, Angebots­preis. Sie müssen hier die Infor­ma­tion zur Fernsteu­er­bar­keit lesen und bestä­tigen. Hier können Sie auch Anlagen­be­treiber in das Portal einladen. Sollten Sie diese in der Angebots­phase noch nicht einladen wollen, können Sie die Betreiber zu einem späteren Zeitpunkt in der Anlagen­de­tail­sicht einladen oder wir laden diese spätes­tens mit Vertrags­ab­schluss in das Portal ein. Wenn Sie nun auf „Angebot erstellen“ klicken, werden per E‑Mail benach­rich­tigt, sobald Ihr Angebot vorliegt.

Wann habe ich eine Anlage vollständig angemeldet?

Wenn alle notwen­digen Daten der Anlage im Portal hinter­legt wurden, ist die Anlage bereit zur Anmel­dung. Mit einem Klick auf „Anlage anmelden“ in der rechten oberen Ecke bestä­tigen Sie, dass Sie die Anlage zum nächst­mög­li­chen Zeitpunkt in die Strom Direkt­ver­mark­tung anmelden wollen. Bitte beachten Sie, dass die Fernsteu­er­bar­keit der Anlage recht­zeitig herge­stellt ist. Sobald die Anmel­dung der Anlage vom Netzbe­treiber bestä­tigt wurde, finden Sie den bestä­tigten Start der Direkt­ver­mark­tung in der Detail­sicht der Anlage und Sie werden per Mail infor­miert. Wann kann man die Abrech­nungen im Portal sehen?
Grund­sätz­lich erhalten Sie die Abrech­nungen immer zur Mitte des Folge­mo­nats. Als Grund­lage dienen die Messwerte des Netzbe­trei­bers.

Sie wollen mehr über unser Direkt­ver­mark­tungs­portal erfahren?
In unserem Webinar on Demand erhalten Sie mehr Infor­ma­tionen.
Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Zum Bewerten auf die Sterne klicken

Durch­schnitt­liche Bewer­tung 5 / 5. Anzahl Bewer­tungen: 10

Noch keine Bewer­tung, sei der Erste!

Lena Straubinger

Lena Straubinger

Newsletter abonnieren
und mehr erfahren

Diese Themen könnten Sie interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments