Skip to content

Markt­prämie

Lesezeit: < 1 Minute

Die Markt­prämie ist eine im Erneu­er­bare-Energien-Gesetz (EEG) festge­legte Ausgleich­zah­lung an Anlagen­be­treiber, deren Strom aus erneu­er­baren Energien direkt an der Börse vermarktet wird. Sie orien­tiert sich am monat­lich schwan­kenden Markt­wert, der auf www.netztransparenz.de veröf­fent­licht wird und gleicht dabei immer die Diffe­renz zwischen dem Markt­wert und der gesetz­lich zugesi­cherten fixen EEG-Vergü­tung aus.

Zusammen ergeben die Markt­prämie und der Markt­wert den sogenannten anzule­genden Wert und sind demnach in Summe genauso hoch wie die EEG-Vergü­tung. Die Markt­prämie erhält man vom Netzbe­treiber und errechnet sich aus der Diffe­renz zwischen dem anzule­genden Wert und dem Markt­wert, den der Direkt­ver­markter auszahlt.

wind_wasser

Ihre Anlage ist noch nicht in der Direktvermarktung? 

Jetzt in nur 6 Schritten Mehrerlöse erhalten. 

Wie hilfreich war dieser Artikel? 

Zum Bewerten auf die Sterne klicken 

Durch­schnitt­liche Bewer­tung 4.3 / 5. Anzahl Bewer­tungen: 6

Noch keine Bewer­tung, sei der Erste! 

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Newsletter abonnieren
und mehr erfahren
Diese Themen könnten Sie interessieren:
Windenergie: Wissen und Details -Teaserbild
Wissen über Erneuerbare Energien
Windenergie

Lesezeit: 8 Minuten Was ist Windenergie? Unter Windenergie versteht man die Nutzung der Bewegungs­en­ergie von Luftströ­mungen zur Erzeu­gung elektri­scher Energie. Die kineti­sche Energie der Luftmassen entsteht durch die

Jetzt lesen
Wissen über Erneuerbare Energien
Wind­kraftanlage

Lesezeit: 1 minute Die Windenergie, auch Windkraft genannt, nutzt den Wind als erneu­er­bare Energie­quelle. Schon vor langer Zeit nutzte der Mensch Windmühlen, um Maschinen direkt vor Ort anzutreiben.

Jetzt lesen