Skip to content

Warum sich die Energie­wende im Unterneh­men lohnt

Lesezeit: 2 Minuten
Was ist eigentlich die Energiewende und wie kann mein Unternehmen davon profitieren? Das fragen sich spätestens seit dem Atomausstieg und der Einführung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) viele Unternehmer. Mit der Energiewende ist die Abkehr von der bislang konventionellen Atom- und Kohlestromerzeugung und der Weg zu einer nachhaltigen, umweltfreundlichen und klimaneutralen Stromerzeugung gemeint – kurz: die Umstellung auf erneuerbare Energien. Zu einer klimabewussten Unternehmensführung zählt auch Energiesparen und energieeffizient handeln. Wie sich das positiv auf ihr Unternehmen auswirken kann, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Auch, wenn ihr Unternehmen nicht im Energiesektor angesiedelt ist, können Sie auf verschiedene Arten von der Energiewende in ihrem Unternehmen profitieren: Erneuerbare Energie aus Eigenerzeugung macht unabhängig, einerseits von der Entwicklung der Strompreise und andererseits von der Entwicklung der Kosten für fossile Energie. Unternehmen verfügen oft über große (Dach-) Flächen für Photovoltaikanlagen. Wenn sie also den günstigen EE-Strom aus Eigenerzeugung nutzen, steigt die Rentabilität ihres Unternehmens deutlich an. Und mit eigens erzeugtem Strom ist ein gewisser Autarkiegrad sowie Versorgungssicherheit zumindest in der Basis garantiert.

Indem Sie darüber hinaus energieeffizient handeln, beispielsweise den Energieverbrauch ihres Unternehmens optimieren, Wärmespeicher und neue Isolierungen einsetzen, und gleichzeitig eigens erzeugten Strom nutzen, senken Sie ihre Betriebskosten. Natürlich nicht sofort, denn mit der Energiewende sind selbstverständlich Investitionskosten verbunden. Doch entgegen der oft vorherrschenden Ansicht, dass sich diese Investitionen nicht lohnen, sind die Kosten aus der Investition schnell wieder eingespielt – dank immer niedriger werdenden Preise für beispielsweise Photovoltaikanlagen, Direktvermarktungserlösen und auch dank unseres Reststromtarifs, durch den Sie eventuell anfallende zusätzliche Energiekosten minimieren können. Somit können Sie ihren Profit maximieren. Noch dazu werden als willkommener Nebeneffekt durch die Nachfrage Innovationen und neue Geschäftsfelder gefördert.

Durch den Umstieg auf erneuerbare Energien können Sie Werbung für Ihr Unternehmen machen. Ein „grünes“ Image wird von Verbrauchern und Medien positiv aufgenommen und bringt Ihrem Unternehmen eine Vorreiterstellung ein. Früher oder später wird die Energiewende ohnehin zum Pflichtprogramm werden, also warum nicht schon jetzt der Konkurrenz einen Schritt voraus sein?

Ihr Einstieg für die Energiewende im Unternehmen

Mit dem Virtuellen Kraftwerk der EnBW

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Zum Bewerten auf die Sterne klicken

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Noch keine Bewertung, sei der Erste!

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Virtuelles Kraftwerk der EnBW

Newsletter abonnieren
und mehr erfahren
Diese Themen könnten Sie interessieren:
Windenergie: Wissen und Details -Teaserbild
Wissen über Erneuerbare Energien
Windenergie

Lesezeit: 8 Minuten Was ist Windenergie? Unter Windenergie versteht man die Nutzung der Bewegungsenergie von Luftströmungen zur Erzeugung elektrischer Energie. Die kinetische Energie der Luftmassen entsteht durch die

Jetzt lesen
Wind­kraftanlage

Lesezeit: < 1 minute Die Windenergie, auch Windkraft genannt, nutzt den Wind als erneuerbare Energiequelle. Schon vor langer Zeit nutzte der Mensch Windmühlen, um Maschinen direkt vor Ort anzutreiben.

Jetzt lesen
White-Label

Lesezeit: 2 Minuten Neben einer Vermittlungspartnerschaft bietet das Virtuelle Kraftwerk der EnBW auch White Label Kooperationsmodelle für Energieversorger an. Dieser Beitrag soll Aufschluss darüber geben, was genau man

Jetzt lesen

Keine Kommentare vorhanden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jetzt für den Newsletter anmelden